Psychische Belastungen vor oder nach Operationen

Ich habe viele Beratungen nach Schwangerschaftsabbrüchen oder Fehlgeburten erlebt, wo oft die betroffenen Frauen mit erzählten, wie sie gegen ihren Willen eine Abtreibungsoperation über sich haben ergehen lassen. Ich habe festgestellt, dass oft unangenehmen Gefühlen in ihrem Körper bezüglich des medizinischen Eingriffes gespeichert waren und manchmal sogar Schmerzen/Verspannungen ohne Befund hervorbrachten. Mit Achtsamkeitsübungen konnte sich das ändern. Das Thema interessierte mich immer mehr, als ich sah, was sie dadurch für Entspannung erreichen konnten. Deswegen möchte ich meine Beratung und Begleitung Klienten*innen anbieten, die eine Operation hatten, die Sie ungern gemacht haben und wo Sie unangenehmen Gefühlen / Körperempfindungen wahrnehmen, wenn Sie an die Operation denken.

Dabei entstehen zwei Themen, die ich gern begleite:

Angst vor dem medizinischen Eingriff

Gern berate ich Sie wenn Sie Ängste vor einer Operation haben. Wingwave-Coaching kann eine gute Hilfe sein sowie Visualisierungen. Vielleicht brauchen Sie etwas vom Arzt, der Sie operiert? Wir erarbeiten das zusammen. Manchmal ist es ganz gut wenn Sie vor unserer Beratung erfahren können, welche sind die Meilensteinen der Operation, damit wir prüfen, in welchen Phasen Sie Stress haben. Wir schauen uns diese Phasen an mit wingwave, damit Sie da aus dem Stress herauskommen.

Psychische und körperliche Belastungen nach Operation lösen

Gerade wenn Sie die Operation eigentlich nicht wollten (und Ihr Körper auch nicht) macht es Sinn, sich mit den Auswirkungen auseinanderzusetzen. Zu diesem Ziel konzentrieren wir uns auf die Körperempfindungen, die Sie haben, wenn Sie an die Operation / medizinischen Eingriff denken. Mit Brainspotting-Coaching – eine Art von Achtsamkeitsübung – geben wir Ihrem Körper die Zeit, die Empfindungen oder körperlichen Reaktionen zu verändern. Wichtig dabei ist, dass wir Ihrem Körper verständlich machen, dass er jetzt in Sicherheit ist und dass er alle Impulse nachgehen kann. Meistens habe ich danach bei der Klientin auch eine emotionale Stressreduzierung feststellen können.